Einige Trakehner Fohlen des Jahrganges 2017 aus unserem Zuchtbezirk haben noch nicht den begehrten Trakehner Brand erhalten. Die Musterung und Aufnahme der Fohlen ist im Geburtsjahr wichtig, damit sie ihren Equidenpaß erhalten können. Das können die Züchter jetzt gerne nachholen, Antonia Döllner - Hof Moholz - lädt Sie / Euch mit Euren Fohlen am 30. September ein, auf ihrem Hof die Fohlen vorzuführen. Bitte setzen Sie sich mit Antonia Döllner in Verbindung -

Hof Moholz 3
24809 Nübbel
Tel.: 04331 - 43 75 78 2 


Einige der am 01. Mai in Tasdorf eigentragenen jungen Zuchtstuten haben noch nicht die Möglichkeit gehabt, eine Stutenleistungsprüfung abzulegen. Die Stutenleistungsprüfung ist erforderlich, um die bei der Eintragung erlangte Prämienanwartschaft in eine Prämie umzuwandeln.Natürlich können auch ältere Zuchtstuten an der Prüfung teilnehmen. Es ist für die Zucht und Verkauf der Nachkommen immer sehr vorteilhaft, wenn eine Stute einen Leistungsnachweis vorweisen kann. Aber auch für den Züchter selbst ist es wichtig, die Qualitäten seiner Stute zu kennen, um sie richtig anpaaren zu können.  
Aus diesem Grund bietet der Trakehner Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg am 13.September auf Gestüt Hohenschmark eine Stutenleistungsprüfung an.
Hier Ausschreibung und Nennungsformular. Nennungsschluß ist der 04. September.  

Am 07.09 öffnet die traditionelle Landwirtschaftsmesse NORLA wieder ihre Pforten. In diesem Jahr auch wieder mit inzwischen 30. Landestierschau. 
Unser Trakehner Zuchtbezirk wird mit einem Stand und einer Trakehner Stute mit Fohlen vertreten sein !
Am Freitag, dem 08. findet dann das Trakehner Reitpferdechampionat statt - dazu suchen wir ca. 10 Trakehner  3 und 4jährige Stuten, Wallache und Hengste ( Jahrgang 2013+2014)
Hier die Ausschreibung

 


Am 18. August treffen sich die Junghengste zur Vorauswahl des Hengstmarktes Neumünster 2017. Wir hoffen auf auf erfolgversprechende Kandidaten aus dem Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg. Ein gutes Beispiel dafür ist der gekörte Deinheart v. Dürrenmatt - 2016 erfolgreich auf Heitholm gemustert und im gleichen Jahr in Neumünster gekört ! 

Noch nicht gemusterte Fohlen des Jahrganges 2017 haben die Möglichkeit, nach der Hengstmusterung der Bewertungskommission vorgestellt zu werden. Wegen des zeitlichen Ablaufes setzen Sie sich bitte mit Rainer Kasch in Verbindung. 


Das Trakehner Bundesturnier ist vorbei - am Ende wird Bilanz gezogen. Gerard Geling auf seiner Hengststation Timmrade freut sich über den Bundeschampion der 3-jährigen Hengste Rhenium in seinem Hengststall, die Dressurmannschaft Schleswig-Holstein war unter der Leitung von Renate Stahnke erfolgreich
 

der gekörte Pokerface aus dem Stall Bunte freute sich über Sieg und Platzierung in Springprüfungen A und L 

ebenso wie Christin Bendfeldt mit Herbstglück und Herbstsommer

Auch die Springmannschaft unseres Zuchtbezirkes erwies sich als Schleifenträchtig - hier stellvertretend der Favoritasxx - Sohn Konkador aus dem Stall Dr. Brigitte Holst, Schenefeld

Wir haben mit einem Champion begonnen - und enden unseren Bericht mit einem Champion - dem Springchampion Kirwan, 5j. v. Zauberdeyk, aus der Zucht von Monica Lindstedt - mit Maja Kozian-Fleck im Sattel. Wir freuen uns auf Euren Auftritt beim Bundeschampionat in Warendorf und drücken ganz fest die Daumen. Kirwan hat es geschafft, sich in der Vielseitigkeit und im Springen zu qualifizieren. Aber Maja wird die Wahl nicht schwer fallen...



Das Bundesturnier rückt nähr - nächste Woche Donnerstag geht es schon los. Wenn Ihr es nicht mehr abwarten könnt, hier die Zeiteinteilung und die Fohlenliste !
Trakehner Verband Zeiteinteilung
Trakehner Verband Fohlenliste

Wir sehen uns in Hannover !

Zum Abschluß der diesjährigen Fohlenbewertungsreise im Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg trafen sich die besten Fohlen des bisher gemusterten Jahrganges auf Gestüt Hof Heitholm bei 
Familie Kasch, um dort das beste Stut- und Hengstfohlen an die Spitze zu stellen. Es waren nicht alle ausgewählten Fohlen - mit 54 Pkt. und mehr - angereist,oft sind die Wege zu weit, z.B. von der Insel Sylt, oder die Fohlen haben schon den Besitzer gewechselt. 
Die Richter Albrecht Warnecke, Zuchtbezirk Schleswig - Holstein, Hans-Joachim Ahsbahs, Holsteiner Verband und Philipp Klingbeil, Trakehner Verband richteten im getrennten Verfahren und wurden dabei tatkräftig von den "Nummerngirls" Tina Griepentrog, Frederieke Schröpfer und Carlotta Grotkopp unterstützt.
Sommerliches Wetter, ein  liebevoll hergerichter Platz und viele Zuschauer waren eine tolle Kulisse für die besten des Fohlen aus dem Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg. 

Die angetretenen KandidatInnen waren von gleichmäßig guter Qualität, sodass es den Beurteilern schwer fiel, die richtigen Fohlen an die Spitze zu setzen. Sportliches Auftreten, sehr gute Grundgangarten und der unverwechselbare Trakehner Typ - aber am Ende standen die Sieger fest. 

An die Spitze der Stutfohlen setzte sich eine Tochter des Undercover u.d. Imposante v. Ovaro, Z. u. Besitz Rainer Kasch, Hof Heitholm 
Mit weiblichem Charme, klarem Trakehner Typ und guten Grundgangarten konnte sie alle drei Richter gleichermaßen überzeugen. 
Mit nur unwesentlichem Abstand folgten

eine Tochter des Kaiser Wilhelm und der Feine Dame v. Cristobal, Z. und Besitz Astrid Weichert, Selk, und 


eine Tochter des Windsor und der Instermelodie v. Lafayette Z. und Besitz Chantal Glißmann, Hamburg. 
Weiter waren auf dem Endring der Stutfohlen 

eine Tochter des Siegerhengstes der Körung 2015 - Perpignan Noir und der Roncha v. Abisko, Z. und Besitz Anja Heinrich, Rantrum, und 

eine Tochter des Herbstkönig und der Baccara v. Easy Game, Z. und Besitz Hauke Jäger, Lüthjenweststedt. 
Bei den Hengstfohlen hatte 

ebenfalls ein Fohlen vom Gestüt Hof Heitholm die Nase vorn ! Der Sohn des Intarsio u.d. St.Pr. u. Pr. St.Isola Negra v. Lauries Crusador xx ,Z. und Besitz Rainer Kasch, Gestüt Hof Heitholm 
Ein besonderer Erfolg für den Züchter Rainer Kasch, der mit mehr als 10 Trakehner Zuchtstuten eines der größeren Trakehner Gestüte in Schleswig-Holstein betreibt.
Den zweiten Platz errang Sandra Heger mit ihrem Underfire - Sohn und der Shannon Moon v. Silvermoon
 
Dicht gefolgt von 
einem Fohlen des Ovaro und der Pr.St. Imperia v. Magoo xx Z. und Besitz Rainer Kasch, Gestüt Hof Heitholm, Melsdorf. 

Die weiteren Teilnehmer des Endringes der Hengstfohlen waren:

Sohn des All Inclusive und der Schneefürstin v. Münchhausen, Z. und Besitz Katja Egdorf, Aukrug,

Millenium - Sohn u.d. Pleasure Girl v. Van Deyk, Besitz Elisabeth Ahn, Gestüt Hohenschmark

ein Sohn des Sir Oliver und der St. Pr. und Pr. Tanzmusik v. Herzruf, Z. und Besitz Hessische Hausstiftung, Panker. Tanzmusik war 2013 Siegerin der Zentralen Stuteneintragung in Tasdorf. 

Hf. v. Lichtblick und der Beeten Moje v. Cavallieri xx, Z. und Besitz Katharina Splieth, Jersbeck
sowie 

Hf. v. Undercover und der Goldina v. Hirtentanz, Z. und Besitz Dieter Trepkau, Langniendorf. 
Alle Teilnehmer auf den Endringen erhielten neben der goldenen Schleife auch einen Fohlenhalfter des Zuchtbezirkes Schleswig- Holstein / Hamburg. Dank des Sponsoring durfte sich auch jeder Championatsteilnehmer über einen Eimer Marstall-Futter sowie eine goldene Schleife und eine Plakette des Zuchtbezirkes Schleswig-Holstein/ Hamburg freuen.Die schöne Dekoration und Blumen verdanken wir der Bäckerei Tackmann aus Boostedt. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern aus dem Zuchtbezirk Schleswig-Holstein, den Sponsoren -Bäckerei Tackmann aus Boostedt und Pferdefutterhersteller Marstall -  und ganz besonders bei dem Ehepaar Sabine und Rainer Kasch. 
 
Auf der Fohlenreise durch Schleswig-Holstein / Hamburg vom Süden Hamburgs - Schenefeld b. Familie Timmermann, bis zum hohen Norden der Insel Sylt auf dem Hof Gut Söl`ring haben wir viele Zuchtstätten besucht, herzliche Gastfreundschaft und wunderschöne Momente erlebt. Impressionen davon und weitere Bilder vom Fohlenchampionat finden Sie bei Sigrun Wiecha.


Freudensprung in die neue Fohlenbewertungssaison - 
beginnend am 28. Juni um 12.30 h bei HW Bunte, Stall Bunte, An de Straat 1, 24582 Hoffeld
um 15.00 h geht es im Gestüt Tasdorf mit der Sichtung der Verkaufsfohlen für die Auktion auf dem Bundesturnier Hannover weiter ! 
Wir freuen uns auf Sie - weitere Termine finden Sie unter "Termine"

 


Am 31. Mai fand die Trakehner Stutenleistungsprüfung auf dem Gestüt von Rainer Kasch, Hof Heitholm, statt.Leider haben nur 7 der 12 zugesagten Stuten an der Prüfung teilgenommen, sodaß die Ergebnisse schnell feststanden. Erfreulich waren wieder die guten Springnoten, die die Richter Peter Schultes und Peter Olsson vergeben durften. Auch die Fremdreiterin - Vanessa Kempkes - kam gut mit den Trakehner Stuten zurecht und konnte so manche Rittigkeitsnote des eigenen Reiters toppen. 
Heartlight v. Ovaro - Schiffon vom Gestüt Heitholm, Rainer Kasch, setzte sich im Springen mit einer 9,0 an die Spitze und konnte auch sonst durch gleichmäßig gute Noten beeindrucken.
Die Herbstkönig- Tochter Infinity, ebenfalls Gestüt Heitholm,hinterließ mit einer 8,5 in der Rittigkeit und unter dem Fremdreiter ebenfalls 8,5 einen sehr guten Eindruck. 
Am Ende konnten Reiter, Besitzer und Richterkomitee mit allen Prüflingen zufrieden sein. ! Ein ganz herzlicher Dank geht an Familie Kasch für die sehr gut vorbereitete Halle und den Zuchtbezirk für seine fleißigen Helfer.
Die Ergebnisse findet Ihr hier
Weitere Bilder findet Ihr bei Sigrun Wiecha, www.hof-achtern-kamp.de


 

 

Der einzige Termin zur Fohlenbewertung und Sichtung für die Fohlenauktion in Hannover findet am 
                         28. Juni, 15.00 h 
auf der Anlage des Gestütes Tasdorf statt. 
Auf der Fohlenschau werden Videos von Manfred Schaar und Fotos von Sigrun Wiecha erstellt.