Der Trakehner Verband veranstaltet auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Trakehner –Tuniersport-Gemeinschaft (TTG)  eine Sichtungsinitiative für junge,  vielseitig veranlagte Trakehner Pferde. Neben den Championatstiteln von Königssee (Ingrid Klimke) und Amazing Prince (Stephanie Böhe) auf dem Bundeschampionat in Warendorf  konnten auch einige Pferde aus der letztjährigen Vielseitigkeitssichtung wie etwa Lilith v. Axis (Reiterin: Jennifer  Bergmann-Krüger), Painter´s Maxim v. Phlox (Reiter: Kai-Steffen Meier) oder Sirtaki v. Hirtentanz (Reiterin: Stephanie Böhe) die vielseitige Begabung des Trakehner Sportpferdes eindrucksvoll unterstreichen.  Die Sichtungsreihe hat sich mittlerweile als Förder- und Vermarktungsplattform bewährt und etabliert.
Im Herbst diesen  Jahres werden daher wiederum deutschlandweit an vier Terminen Trakehner „Buschtalente“ gesichtet. Erneut  konnten für die Vielseitigkeitsinitiative hochkarätige Trainer gewonnen werden. So werden Ingrid Klimke (Silbermedaillengewinnerin mit der Deutschen Vielseitigkeitsequipe bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro), Hinrich Romeike (Doppelolympiasieger in Hongkong 2008), Andreas Ostholt (Championatsreiter und zweitplatzierter im diesjährigen CCI**** in Badminton) und Dr. Annette Wyrwoll (Olympiateilnehmerin in Sydney 2000) die zukünftigen „Trakehner Buschtalente“ sichten und Tipps für die weitere Ausbildung geben.
Die Ausschreibung sowie ein  Anmeldeformular zur bevorstehenden Vielseitigkeitsinitiative finden Sie auf der Homepage des Trakehner Verbandes (http://www.trakehner-verband.de/termine/vs/). Bei Fragen zur Sichtungsinitiative stehen Ihnen Herr Neel-Heinrich Schoof (Tel: 04321/902712, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Frau Maja Kozian-Fleck (Tel. 0152 / 03 17 59 23, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.
Anmeldeformular    Ausschreibung Trakehner Vielseitigkeitsinitiative
Zuschauer sind wie jedes Jahr herzlich willkommen. Weitere Infos wie Zeiteinteilung und Teilnehmerliste finden Sie rechtzeitig auf der Homepage des Trakehner Verbandes.
Fotos vor Ort gibt es bei Sigrun Wiecha

 


Am 15.9. fand unter besten Bedingungen die kurzfristig einberufene Stutenleistungsprüfung statt. 
Gute, interessante Stuten, fachkundige Richter und ein engagiertes Hohenschmarker Team führten zu guten Ergebnissen und bereiteten allen Teilnehmern und Mitwirkenden einen schönen Vormittag.
Herausragende "Siegerin" war die Stute Gladness v. All Inclusive - s.oben-, mit einem Ergebnis von 8,49 und keiner Note unter 8,0. Herzlichen Glückwunsch an Züchter und Besitzer Hans-Wilhelm Bunte. 
Die beste Springnote lieferte Kindliche Kaiserin v. Elfado mit einer 9,0 aus der Zucht und im Besitz von Antonia und Sven Döllner.
Kimberly Hinrichs leistete einen sehr guten Job als Fremdreiterin und stellte sich schnell und einfühlsam auf jedes Pferd ein, vielen Dank dafür.
Herzliche Glückwunsch zu den erfreulichen Ergebnissen an alle Besitzer und Reiter und vielen Dank an Norbert Timm und das gesamte Team von Hohenschmark für die guten Bedingungen.


Die Reservesiegerin des Landesturniers Bad Segeberg Calla war auch mit dabei. 
Danke an Antonia Döllner für den Bericht und Sven Döllner für die tollen Fotos !

Der nächste Termin unseres Stammtisches ist raus - wir treffen uns am am 07. September, 19.00 h, in Tangstedt in dem Restaurant zur Alsterschleuse. Damit haben dann auch die Züchter und Freunde des Trakehner Pferdes südlich Hamburg Gelegenheit, an dem Stammtisch teilzunehmen. Unser Konzept ist es, die Treffpunkt im Großbereich Hamburg immer wieder so zu verändern, dass möglichst viele Züchter und Interessierte Gelegenheit haben, an unserem Stammtisch teilzunehmen. Wir freuen uns auf Eure/Ihre Teilnahme !

Es geht weiter ! Ein Fohlen von meinem Lieblingspferd - der Traum vieler Pferdebesitzer 
Ort: Hof Riese,Feldweg 10,25785 Nordhastedt bei Petra und Dr. Erik Wolf
Nachdem wir uns im 1. Teil mit den Grundlagen der Zucht - Beurteilung der eigenen Stute / Zuchtverbände usw.- beschäftigt haben, wollen wir uns im zweiten Teil mit der tierärztlichen Versorgung der Stute während der Trächtigkeit sowie des Fohlens vor und nach der Geburt beschäftigen. TA Dr. Wolff ist da der richtige Ansprechpartner. Petra Wolff übernimmt den Part "Zuchtmanagement". 

Neel Heinrich Schoof erklärt uns die Zuchtwertschätzung Exterieur der Hengste und geht auf die lineare Beschreibung ein. Abgerundet wird alles mit einem leckeren Grillabend.
"Einsteiger" jederzeit willkommen, zu Beginn gibt es eine kurze Zusammenfassung des ersten Teils.
Ablauf:
10.00 h : Sigrun Wiecha - Zusammenfassung des ersten Teils
im Anschluß:  Neel Heinrich Schoof - Zuchtwertschätzung - aus welchen Daten generieren sich die Werte
Mittagspause 
13.00 h - Pferdewirtschaftsmeisterin Petra Wolf - Zuchtmangement
im Anschluß: Dr. Erik Wolf -  Rund um die Stute vor und nach der Geburt aus tierärztlicher Sicht - darf meine Stute geritten werden, was muß ich beachten !
Abschluß mit leckerem Grillen auf Hof Riese !
Bitte meldet Euch rechtzeitig bei Sigrun Wiecha, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder fernmündlich unter 04821-85112 oder 0171-7634463 an! Petra möchte ja genügend Würstchen für Euch haben !

 


In Zusammenarbeit mit dem Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg findet am
                                              15. September 2016
auf dem Gestüt Hohenschmark eine Stutenleistungsprüfung statt. Bitte umgehend bei Antonia Döller,Tel. 04331-4375782, anmelden. Die erfolgreich abgelegte Stutenleistungsprüfung ist zum Erhalt der Prämie bei der Stuteneintragung erforderlich. Bei 54 Pkt bei Eintragung ist die Endnote der SLP mind. 7,0/ 53,5 Pkt. SLP 7,25 und 53 Pkt. SLP 7,5  gefordert.
Ausschreibung und Nennungsformular finden Sie/Ihr hier.