Für den Hamburger Reiter Jan Glißmann ist es ein Alptraum, sein Erfolgstrakehner Olymp hat nach einem schweren Unfall den Springparcours für immer verlassen. 20 Jahre ist er geworden - Olymp v. Liebestraum a.d. Oststar von Mangan xx - Aspirant. Wir haben Jan und seinen "Olymp" viele Jahre beim Bundesturnier Hannover in M** und S- Springen bewundert. 2013 hat er das S-Springen auch gewonnen, aber auch 2018 waren die Beiden in alter Frische dabei.

In 2018 waren die Beiden die erfolgreichsten Springcracks in unserem Zuchtbezirk. Wir denken an Dich, Jan, und hoffen, dass Du bald mit einem Trakehner Nachfolger auf dem Springparcouren
zu sehen bist.

Liebe Züchter und Trakehner Freunde,

das Jahr nimmt nun langsam Fahrt auf und die Terminseite füllt sich wieder ! Bitte seien Sie nicht irritiert, wenn bei einigen Terminen - Fohlenbewertung / Stutenleistungsprüfungen -  noch kein Datum vermerkt ist. Diese Termine finden statt, der genaue Zeitpunkt steht aber noch nicht fest.Sobald ich die Termine kenne, werden sie sofort bekanntgegeben. 
Der wichtigste Termin des Jahres 2019 ist für unseren Trakehner Zuchtbezirk Schleswig-Holstein / Hamburg jedoch der 29. Juni ! Dann findet auf dem ehrwürdigen Derbypark in Hamburg die 6. Landesstutenschau unseres Zuchtbezirkes statt. Während auf dem Derbygelände die "Home and Garden" Schau mit ihrer strahlenden Blumenpracht ihre Pforten geöffnet hat, sind unsere edlen Trakehner Pferde das ganz besondere Highlight der Home and Garden 2019 !
Wir sind alle schon vom Vorbereitungsfieber gepackt und ahnen, dass wir noch viel mehr Unterstützung benötigen. Denn ohne Ihre Trakehner Zuchtpferde ist alles nichts ! Wir benötigen Sie, Ihre Trakehner Pferde und auch Ihr Sponsoring ! Haben Sie eine gute Idee ? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, zusammen machen wir etwas ganz Großes daraus !


Liebe Züchter und Freunde des Trakehner Pferdes,
schon ist das Jahr vorbei, doch das "Neue" steht schon in den "Hufen" - wie dieser kräftige Elch aus Gumbinnen/ heute Gusev. Er hat in seinem bronzenen Dasein schon viel Neues kommen und Altes vergehen sehen, doch seiner ursprüngliche Kraft hat das nicht geschadet. Sie fragen sich bestimmt, wieso gerade dieser Elch ? Seine gewaltigen Schaufeln sind Vorbild unseres Trakehner Brandes, der ab dem nächsten Jahr nicht mehr den Schenkel unserer Trakehner zieren darf. Mit der Gründung des Hauptgestütes Trakehnen 1732 - nur wenige Kilometer von Gusev entfernt - wurde die halbseitige Elchschaufel als Brand aus der Taufe gehoben - nach dem Untergang des Hauptgestütes ziert nun bis heute die doppelte Elchschaufel unsere Trakehner Pferde. Aber auch das ist in wenigen Tagen Geschichte. Wir setzen noch eine schwache Hoffnung auf die moderne Tiermedizin, um vielleicht in einigen Jahren unsere begehrte Elchschaufel setzen zu dürfen.
Es wird im nächsten Jahr für uns alle eine Umstellung sein, auf unseren Eintragungsplätzen warten wir nicht mehr auf das Abkühlen des Ofens, um zum nächsten Züchter zu fahren. Schade, es gab uns Zeit, mit unseren Züchtern zu plaudern, mit ihnen ihre züchterischen Pläne und Wünsche durchzusprechen. 
Aber genau diese Zeit wollen wir uns auch in Zukunft für Sie, liebe Züchter, Reiter und Trakehner Freunde nehmen. Unsere Fohlenbewertungsreise wird wieder spannend, wir freuen uns auf den Nachwuchs 2019 und wünschen Ihnen Allen viel Glück, Gesundheit und Freude in Haus und Stall !
Fröhliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2019 wünschen Ihnen 
alle Delegierten.  

 

Neujahr1024
Die Delegierten des Zuchtbezirkes Schleswig-Holstein / Hamburg wünschen Ihnen Allen ein frohes Neues Jahr mit viel Freude und Erfolg mit Ihren Trakehner Pferden. Nachdem die Böller - die in diesem Jahr hoffentlich nicht so zahlreich und laut sind - das Neue begrüßt haben, geht es in unserem Zuchtbezirk munter weiter.
Am 24. Januar treffen wir uns in Neumünster zur Mitgliederversammlung und können Ihnen von unseren Plänen für unseren Zuchtbezirk berichten.
Eines kann ich Ihnen aber schon verraten - nach über 10 Jahren wird es in unserem Zuchtbezirk wieder eine Landesstutenschau geben. Wann und wo verrraten wir Ihnen bei der Mitgliederversammlung in Neumünster ! Also schon ein Grund mehr, sich am Donnerstag, den 24. Januar den Weg zum Holstenhallenrestaurant zu machen.
Die Landesstutenschau 2008 in Bad Segeberg - können Sie sich noch erinnern ?
1024 132 Susuya
Landessiegerstute Susuya v. Cadeau
1024 Kasimir
An der Spitze der Siegerfamilie - Prämienhengst Kasimir v. Ivernel
1024 074 Dr. Jrgen Mller Friedhelm Jahnke Prof.Dr. Gerriet Mller Dr. Astrid v. Velsen Dr. Thomas Nissen
Die Richter - in ihrer Mitte die Oberlandstallmeisterin Dr. Astrid v. Velsen
1024 067 Heinrich Bredenkamp mit der Landstallmeisterin Dr. v. Velsen
Ehre wem Ehre gebührt.... die Organisatorin der Landesstutenschau 2008 - Dr. Astrid v. Velsen im Trakehner Viererzug von Heinrich Bredenkamp
1024 106 Nr 90.St. Impatie v. Vivus Kl. IV Endring
Pr.St. Impathie v.Vivus - Langata Express xx .... Sie können sich erinnern ? In diesem Hengstjahrgang stellte sie den Reservesieger
0001i TrH2018 32 Instagram ResSieg 004 SW
den vielumjubelten Schwarzgoldsohn Instagram !
Auf unseren Schauen werden Perlen entdeckt - wir freuen uns auf Sie und Ihre Teilnahme an der Landesstutenschau Schleswig-Holstein/Hamburg 2019 !

 

Einladung zur Mitgliederversammlung
Schon ist 2018 fast zu Ende - der Rückblick auf das abgelaufene Zuchtjahr und Ausblick auf das Jahr 2019 steht am

DONNERSTAG, 24. JANUAR UM 19.00 Uhr, IN DER HOLSTENHALLE

bevor. Wir freuen uns auf viele Züchter, Mitglieder, Reiter und Freunde, die mit uns in die Planung des neuen Jahres starten wollen. Es ist wie jedes Jahr - es gibt viel zu tun und plötzlich ist wieder Weihnachten ! In diesem Sinne wünschen wir - die Delegierten und Ersatzdelegierten des Zuchtbezirkes Schleswig-Holstein / Hamburg - Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit !